CIV NRW Logo gruen gruen 500

mari1Ich bin in zweiter Ehe mit Peter Hölterhoff verheiratet. Jeder von uns hat zwei erwachsene Kinder mit in die Ehe gebracht und mittlerweile haben wir drei Enkel.
Seit nun mehr 51 Jahren bin ich auf dem rechten Ohr taub, aber seit fast drei Jahren kann ich dank eines CIs wieder hören und verstehen. Da ich während der Vorbereitung auf das CI und in der Zeit danach viel Zuspruch durch andere CI-Träger erhalten und gemerkt habe, wie wichtig es ist, sich untereinander auszutauschen und sich gegenseitig zu helfen, habe ich im Februar 2014 in Hagen die CI-SHG „Die Hörschnecken“ gegründet. Durch diese ehrenamtliche Arbeit kam ich in Kontakt mit Marlies Wulf und so zu den CIV NRW News.

Seit einem knappen Jahr arbeite ich mit viel Freude in der Redaktion mit und habe mit meinem Mann Peter im Juni 2015 die Chefredaktion übernommen. Die Aufklärung und Unterstützung Betroffener liegt mir sehr am Herzen und ich hoffe, hier einen wichtigen Beitrag im Landesverband leisten zu können.
In meinem Leben außerhalb der Selbsthilfe bin ich Lehrerin an einer Gesamtschule und unterrichte Deutsch und Philosophie. So weiß ich aus eigener Erfahrung um die Schwierigkeiten, die schlechtes Hören gerade im Beruf mit sich bringt, aber auch um die Möglichkeiten, die sich bieten, um mit unserem Handicap besser klarkommen zu können. Auch in der Schule ist mir die Inklusion ein wichtiges Anliegen.
Eine intensive Öffentlichkeitsarbeit für den CIV NRW ist mir eine Herzensangelegenheit, denn je mehr Betroffene wissen, dass es eine Anlaufstelle gibt und je mehr sich in unserem Verband zusammenschließen, desto größer ist unsere Lobby und wir können unsere Interessen stärker vertreten.

Termine