CIV NRW Logo gruen gruen 500

rolf

Mein Name ist Rolf Gödde, Jahrgang 1944.
Seit meiner Geburt lebe ich in meiner Heimatstadt Menden. Aufgewachsen mit meiner Mutter und drei älteren Schwestern. Unser Vater ist 1944 in Weißrussland vor meiner Geburt vermisst. Das war das Schicksal vieler Kinder meiner Generation. Nach meiner Lehrzeit als Elektromechaniker habe ich bis zum Ausscheiden aus dem Berufsleben 2002 bei einem Weltbekannten Elektrokonzern gearbeitet. Seit achtundvierzig Jahren verheiratet. Meine Hobbys sind: wandern mit dem SGV, singen in verschiedenen Chören, heute nicht mehr möglich und seit 10 Jahren tanze ich Square Dance.
Meine Schwerhörigkeit fing 2001 mit Hörstürzen auf dem linken Ohr an. 2002 wurde ich einseitig mit einem Hörgerät versorgt. Da beide Ohren in den folgenden Jahren schlechter wurden, bekam ich im Juli 2014 für beide Ohren Hörgeräte. Nach vielen Anpassungen konnte kein besseres Hörvermögen festgestellt werden. In vielen Gesprächen mit meiner Hörakustikerin kam auch die CI Versorgung vor. Im Frühjahr 2015 informierte ich mich im Internet über das CI und fand Informationen bei den Hörschnecken in Hagen und im Cochlear Implant Centrum Südwestfalen. Anfang Juni 2015 war der OP Termin und Anfang Juli ging die Ambulante Reha los.
Unserem Verband gehöre ich seit Anfang 2016 an.
Wichtig ist mir, Menschen und Betroffene mit Hörschädigung über die Möglichkeit der CI Versorgung zu informieren, im Gespräch und mit Info Material zu versorgen, Betreuung der Selbsthilfegruppen und Werbung für den CIV-NRW e.V.. Im Vorstand möchte ich mich auch um organisatorische Sachen kümmern.
Nur in der Gemeinschaft sind wir stark. Freue mich auf die Mitarbeit im Vorstand
Rolf Gödde

Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok