verband logo mit gross png

Pressemitteilung des Cochlear Implant Verband NRW e.V.

Der CI-Kopf 2017 ist gefunden – Preisverleihung am 24.06.17 in Soest
Die Aktion CI-Kopf 2017 – zeige dein Cochlea Implantat, erstaunliche Fotos im Wettbewerb.

Mit dem Wettbewerb „CI-Kopf“ ist der Cochlear Implant Verband NRW e.V. (CIV NRW e.V.) 2016 erstmals neue Wege gegangen, um das CI bekannt zu machen.
Unter dem Motto „Verstecken war gestern“ fand der Fotowettbewerb, der den NRW Selbsthilfe Preis 2017 erhalten hat, auch dieses Jahr statt. Wieder wurden erstaunlich selbstbewusste Fotos eingeschickt. Die Jury, bestehend aus Dr. Elmar Spyra (Medianklinik, Am Burggraben, Bad Salzuflen), Michaela Hoffmann und Karina Manassah (CIV NRW News) hat aus über 100 Bildern den CI-Kopf 2017 und den CI-Kopf 2017 (Kind) ausgewählt. Am 24.06.17 werden die Preisträger im Rahmen der Jahreshauptversammlung des CIV NRW e.V. in Soest vorgestellt.
Gerne laden wir Vertreter der Medien zu dieser Veranstaltung ein. Sie haben die Möglichkeit, mit den Preisträger und den Mitgliedern des Vorstandes des CIV NRW zu sprechen und auch die eine oder andere interessante Hörgeschichte zu erfahren. Auch CI Hersteller und weitere Firmen sind anwesend.
Was: CI-Kopf 2017, Preisverleihung
Wann: 24.06.17, etwa 15 Uhr
Wo: Tagungsstätte Soest der ev. Frauenhilfe in Westfalen, Feldmühlenweg 15, 59494 Soest

Für Informationen stehen wir auch vorab gerne zur Verfügung.

 

Pressekontakt: Marion und Peter Hölterhoff, Rosenstr.4, 58642 Iserlohn
Telefon 02374 752186,
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hintergrund:
Das Cochlea Implantat (CI), macht 50000 CI-Träger in Deutschland wieder hörend. Ein kleines Wunder, das durch eine ausgefeilte Technik ermöglicht wird.
Das CI wird immer kleiner und unauffälliger, doch es ist immer noch ein technisches Wunderwerk, das auffällt. Der Bekanntheitsgrad ist relativ gering und die dahinterstehende Technik fast unbekannt. Das ist mit ein Grund für neugierige Blicke und manche unqualifizierten Äußerungen Außenstehender.
Viele Hörgeschädigte haben davor Bedenken oder auch Angst. Ihnen fällt dadurch die Entscheidung zu einer Implantation sehr schwer. Fehlendes Selbstvertrauen kann bei CI Trägern dazu führen, sich unwohl mit den Geräten zu fühlen. Sie versuchen, das CI oder gar sich selber zu verstecken. Im Extremfall nehmen sie es ab und nutzen es nicht.
Die Aktion soll den Betroffenen zeigen, dass man das CI nicht verstecken muss, dass man es mit Stolz tragen kann. Ja, es kann sogar ein Schmuckstück sein. Sie soll Selbstvertrauen vermitteln, Ängste nehmen, Entscheidungshilfen durch Beispiele geben und helfen, Kontakte unter Betroffenen zu knüpfen.
Dazu gehört auch, das CI bekannt zu machen. „Wir haben mit der Aktion neue Wege eingeschlagen, die sich als erfolgreich herausgestellt haben. Mit der Aktion wurden und werden viele Menschen erreicht und auf die Selbsthilfe und auf das CI aufmerksam gemacht. Durch den Wettbewerb konnte der Bekanntheitsgrad des CIs, aber auch der Verbände und der CI-Selbsthilfegruppen als Ganzes, merkbar erhöht werden,“ erläutert Peter Hölterhoff, der Initiator der erfolgreichen Aktion. Der CI-Kopf Wettbewerb hat den DCIG Selbsthilfepreis 2016 und den NRW Selbsthilfepreis 2017 erhalten.

Die Wettbewerbshomepage: http://ci-kopf.civ-news.de
Die CI-Kopf-Facebook-Gruppe
Die Facebookgruppe: https://www.facebook.com/groups/cikopf

Der Cochlear Implant Verband Nordrhein-Westfalen e.V. (CIV NRW e.V.):
Wir vertreten die Interessen hörgeschädigter Erwachsener und Kinder, insbesondere Cochlear Implantat Träger.

Der CIV - NRW
• bildet ein Informationsforum für CI-Kandidaten
• kooperiert mit regionalen CI-Kliniken und Selbsthilfegruppen
• berät bei CI-SHG Neugründungen
• leistet Öffentlichkeitsarbeit mit der Forderung zur Barrierefreiheit aller Hörgeschädigten
• führt Seminare und Veranstaltungen durch
• absolviert viele weitere Aufgaben für Hörgeschädigte und CI-Träger
Der Cochlear Implant Verband NRW e.V. ist einer der Regionalverbände der Deutsche Cochlea Implantat Gesellschaft e.V. Die Mitglieder des CIV NRW sind Cochlea Implantat- und Hörgeräteträger, Erwachsene und Kinder, ihre Angehörigen sowie Interessierte, welche unsere Ziele und unsere Arbeit unterstützen wollen.
Als Verband sind wir Ansprechpartner für Schwerhörige und Hörgeschädigte, die sich für das Hören mit dem Cochlea-Implantat interessieren. Wir geben Informationen in Zusammenarbeit mit den operierenden Kliniken und Hörberatungsstellen.
Der CIV NRW e.V. steht Ihnen bei auftretenden Problemen mit Behörden, Krankenkassen und Kliniken zur Seite und setzt sich für die bilaterale Versorgung ein. Wir verstehen uns als Interessenvertretung im gesundheits- und sozialpolitischen Bereich.
Wir vermitteln Interessierte an die örtlichen Selbsthilfegruppen, fördern Betroffene auf politischer Ebene und geben ehrenamtlichen Helfern Anregungen und Fortbildungsmöglichkeiten.
Der CIV NRW e.V. ist unabhängig, neutral und gemeinnützig.
www.civ-nrw.de

 

Termine

FacebookMySpaceTwitterGoogle BookmarksLinkedin